Praxis Prof. Hempen & Kollegen

TCM-Magazin

TCM Ernaerhung Spargelrezept

Grüner Spargel mit Parmesankäse

Im Vergleich zu seinen weißen und violetten Verwandten zeichnet sich der grüne Spargel durch einen intensiveren herzhaften Geschmack aus. Er ist zudem ein wertvolles und kalorienarmes Gemüse mit Vitaminen und Ballaststoffen. Die Saison dauert in der Regel gut zwei Monate von Mitte April bis Ende Juni.

In Italien kennt man ein besonders köstliches Rezept für die Zubereitung des grünen Spargels:

 

Grüner Spargel mit Parmesankäse im Ofen gebacken

Zutaten:

1-2 Bund grüner Spargel

Salz

100 g Parmesankäse frisch gerieben

20 g Butter

Olivenöl für die Form

 

Dazu passt:

80g San Daniele Schinken, frisches italienisches Landbrot oder Salzkartoffeln

 

Den Spargel küchenfertig zubereiten, dabei die harten Enden abschneiden und Spargel gründlich waschen. Wenn die Enden des Spargels sehr holzig sind, kann man diese auch mit dem Kartoffelschäler etwas schälen (etwa 1-2 cm ). ca. 10-15  Min (je nach Dicke des Spargels) in Salzwasser kochen. Dann in die Auflaufform geben, diese vorher mit etwas Olivenöl bestrichen. Den Spargel salzen und pfeffern, mit dem Parmesankäse bestreuen und Butterflöckchen darauf geben.

 

Im Backofen bei 180 Grad 15 Minuten backen bis der Spargel schön überbacken aussieht.
Mit San Daniele Schinken und frischem italienischem Landbrot oder Salzkartoffeln servieren.

 

 


Praxis Prof. Hempen & Kollegen, München,
Fachärztliches Zentrum – Chinesische Medizin (TCM) und Akupunktur


TCM - Akupunktur-München

TCM auf Universitätsniveau