Praxis Prof. Hempen & Kollegen

TCM-Magazin

Ernaehurng traenendeAugen

Feuchte Makuladegeneration in der TCM

Sie haben sich zu einer Behandlung der feuchten Makuladegeneration mit chinesischer Medizin entschlossen. In der TCM wird, anders als in der westlichen Schulmedizin, in der die Augen meist isoliert behandelt werden, ganzheitlich gearbeitet.   Die Augen werden – wie der übrige Körper, Geist und Seele – vom Stoffwechsel versorgt. Somit tun wir den Augen all das an, was wir auch unserem Stoffwechsel „antun“. Sie selbst können deshalb durch eine konstitutionsgerechte Ernährungs- und Lebensweise die Gesundheit Ihrer Augenbeeinflussen. Die „Feuchtigkeit“ der Augen ist häufig eine Folge einer bereits vorhandenen „Feuchtigkeitsbelastung der Mitte“,die oftmals auch zu Gewichtszunahme, Verdauungsstörungen, Allergieneigung führt.

Mehr Infos >

Herzschwaeche mitTCM behandeln 1

Herzschwäche mit TCM behandeln

Herzinsuffizienz mit TCM behandeln In der Zeitschrift für Komplementärmedizin (zkm) erschien ein Artikel von Dr. med univ. Moritz Hempen[sitetree_link,id=86] über die Behandlung von Herzinsuffizienz mit Traditioneller Chinesischer Medizin. Herzschwäche oder Herzinsuffizienz tritt typischerweise nach einem Herzinfarkt auf, im Zusammenhang mit Herklappenfehlern, der Einnahme von bestimmten Medikamenten wie Chemotherapeutika oder als Folge von Infektionen, die den Herzmuskel betreffen, auf. Bei konventioneller Therapie mit Medikamenten liegt das jährliche Sterberisiko bei rund 10%. Patienten mit Herzinsuffizienz haben ein um bis zu 40 % erhöhtes Risiko, im ersten Jahr nach Diagnosestellung zu versterben.

Mehr Infos >

TCM Ernaehrung Bohnen

Frühling – Wandlungsphase Holz

Heuer ist er besonders früh dran und doch immer ersehnt - der Frühling. Bereits ab dem 21. 12. wurden die Tage länger und „10 000 Lebewesen werden belebt und gekräftigt“. Im System der Chinesischen Medizin entspricht der Frühling der Wandlungsphase HOLZ. Daraus wird wieder alles Grün sprießen und erblühen. Jedoch nur, wenn die langen Wintermonate als Ruhezeit genutzt wurden. Das gilt im Übrigen nicht nur für die Pflanzen… „Frühlingsgefühle“ – Pläne schmieden, aktiver werden, endlich wieder mehr draußen sein, darauf freuen wir uns.

Mehr Infos >

Start Slider4 Akupunktur tcm

Hier finden Sie Antworten zur TCM und der Praxis

FAQ der Chinesischen Medizin (TCM)

Hier finden Sie die Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden. Informieren Sie sich über Themen aus den Bereichen Kosten, TCM, Praxis Prof. Hempen & Kollegen sowie Arzneimittel. Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch oder persönlich weiter.

Mehr Infos >

Rezept Spinat

Endlich Frühling – frisches Grün gibt neuen Schwung!

„Der Frühling bringt hervor, der Sommer lässt gedeihen, der Herbst sammelt, der Winter speichert“ (Huangdi Neijing, 1. Jhd. v. Chr. ). Nach der eher ruhigeren Phase des Winters beginnt im Frühjahr die Zeit der Dynamisierung. Der Funktionskreis „Leber“ steht in der TCM für den Frühling, für das Wachsen und Gedeihen, das Emporschießen von frischem Grün. Um diesen inneren Prozess zu unterstützen, gewinnt Bewegung im Freien wieder an Bedeutung. Vor lauter Übermut wird dies jedoch oft übertrieben. Betroffen ist dabei vor allem die emotionale Seite, aber auch Muskeln und Sehnen.

Mehr Infos >

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK